BLACK FRIDAY DEALS BIS 75% RABATT
Schließen

Verantwortlichkeit

Umweltschutz wird bei uns gross geschrieben. Von Anfang an konzentriert sich Sam Friday auf Nachhaltigkeit und Corporate Social Rsponsibility (CSR) Uund formt einen wesentlichen Teil unseres Unternehmens. Wir sind uns der sozialen und ökologischen Probleme in der Modebranche bewusst, wollen Verantwortung übernehmen und diese Porbleme -egal, wie klein sie sind-auch lösen.   

Arbeitsbedingungen
Gute Arbeitsbedingungen für die Menschen, die an unseren Produkten mit arbeiten, sind uns wichtig. Deswegen arbeiten wir nur mit Lieferanten zusammen, die der Business Social Compliance Initiative (BSCI) der Foreign Trade Association angeschlossen sind. Durch das Ausführen von Audits und Verbesserungsplänen arbeiten alle unsere Lieferanten Schritt für Schritt an besseren Arbeitsbedingungen.

Nur wenn ein Lieferant unseren Anforderungen entspricht - und wir überprüfen das immer persönlich und regelmäßig - arbeiten wir mit ihnen. Wichtige Themen, die bei Besuchen und unabhängigen Audits berücksichtigt werden, sind: gesunde und sichere Arbeitsbedingungen, keine Form von Zwangsarbeit und keine Kinderarbeit.

Umwelt
Wir sind uns der Auswirkungen bewusst, die durch die Produktion von Kleidung bei Mensch und Tier verursacht werden. Wir erkennen, dass es schwierig ist, beschädigte Komponenten zu reparieren. Deshalb probieren wir unseren Einfluss verringern und die Umwelt möglichst wenig zu belasten.

Rohstoffe
Um die Auswirkungen auf die Umwelt und die Verwendung einiger Rohstoffe zu reduzieren haben wir einen Überblick über Materialien erstellt, die als nachhaltig gelten. Wir probieren soviel nachhaltige Materialien möglich zu verwenden, wie Bio-Baumwolle, Lyocell / Tencel und Leinen. Eine unserer Prioritäten ist es, Baumwolle durch Bio-Baumwolle zu ersetzen, weil dies unser am häufigsten verwendetes Material und eines der am wenigsten nachhaltigen. Wir versuchen auch, unseren Polyester durch recycelte Fasern zu ersetzen.

Wasserverschmutzung, Chemikalien, Wasser und Energie
Fabriken, die Kleidung produzieren, haben einen großen Einfluss auf die Umwelt, weil sie Wasser, Energie und Chemikalien verwenden. Unsere Firmenpolitik konzentriert sich auf die folgenden Prozesse: Malen, Drucken und die Orte, an denen Kleidung gewaschen wird. Da wir ein kleines Unternehmen mit kleinen zwischenschritten sind, können wir unsere Produktion mit möglichst wenig unnötigem Warenverkehr "kompakt" halten.

Produktionsstandorte
Sam Friday produziert seine Produkte in den folgenden Ländern: Italien, Türkei und China. Sowohl die Herstellung der Materialien (Stoffe, Borten etc.) als auch die Endfertigung finden praktisch an den gleichen Orten statt: so bleibt unser footprint klein.

FAQ
Hast du Fragen zu unserer CSR Politik? Dann kannst du unser FAQ lesen, vielleicht können wir diese da schon beantworten. Falls nicht, kannst du uns deine Frage mailen: service@samfriday.com. Wir probieren so schnell wie möglich zu antworten 

Kundenservice